Anleitung für Next PRP

HERSTELLUNG NEXT PRP VON SWISS MEDICAL SUPPLY

Als erstes wird dem Kunden 10ml Blut entnommen. Die Blutentnahme kann direkt mit einer Next PRP Spritze erfolgen. Angenehmer für den Kunden bzw. Patienten erfolgt diese aber mittels einer Butterfly Nadel. Bei Abnahme von 2 Next PRP-Röhrchen gleichzeitig, Butterfly mit Tape fixieren, Discofix benutzen, um die Hände frei zu haben. Blutentnahme erfolgt nach Hygienevorschrift der Sterilisation.

Bei einer Behandlungen der Kopfhaut oder Gesicht inklusive Dekolleté werden zwei Next PRP Spritzen benötigt. Bei Entnahme von nur einem Next PRP-Röhrchen ein mit Wasser befülltes Next PRP-Röhrchen als Gegengewicht in Zentrifuge einsetzen (der Gewichtsunterschied Wasser-Blut ist im Toleranzbereich der Zentrifuge).

Luft aus dem Next PRP-Röhrchen rausdrücken. Die mitgelieferte Kappe wird aufgesetzt und der Kolben entfernt. Einsetzen der Spritze in die Zentrifuge und überprüfen, dass diese gut fixiert ist und kein Spiel hat. Die Spritze wird 5 Minuten lang bei 1500g zentrifugiert. Dieser Prozess kann je nach Zentrifuge varieren. Bitte überprüfen Sie die korrekten Einstellungen zu ihrer Zentrifuge weiter unten in der Anleitung. Entnahme der Spritze aus Zentrifuge. Wenn die Spritze senkrecht gehalten wird, kann die Kappe entfernt und mit dem im Kit enthaltenen Konnektor verbunden werden. Danach wird der Kolben wieder angebracht. Eine 5 ml Luer-Lock-Spritze wird direkt mit der Next PRP Spritze ohne Konnektor gekoppelt und das PRP kann jetzt von der Next PRP-Spritze abgezogen werden. Das PRP wird nun von der 5 ml Spritze mit dem Konnektor verbunden und auf die 1 ml Luer Lock Spritzen verteilt, oder PRP - Umfüllung von Next PRP direkt in mehrere sterile 1 ml Luer Lock Spritzen mit beiliegendem Connector. Dafür pinken Kolben wieder eindrehen und PRP nach oben in die Luer Lock Spritze hochschieben. Das PRP ist nun für den Einsatz mit der Nadel Ihrer Wahl  9 mm für Gesicht oder 4 mm für die Kopfhaut bereit. Ein kurzes Video, welches  diesen Vorgang ausführlich zeigt, ist verfügbar unter: https://vimeo.com/328626765

    VOLLBLUTENTNAHME

  • Befestigen Sie eine Butterfly- oder 21G-Nadel an der Next PRP-Spritze
  • Entnehmen Sie dem Patienten 10 ml venöses Blut
  • Entfernen Sie den Butterfly / die Nadel von der NextPRP-Spritze
  • Verschließen Sie die Oberseite der Next PRP-Spritze mit der im Kit mitgelieferten Kappe. Drehen Sie die Spritze im Uhrzeigersinn.
  • Den Kolben durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn von der Next PRP-Spritze entfernen.

   ZENTRIFUGIEREN SIE DAS VOLLBLUT

  • Die Next PRP-Spritze mit dem Blut in eine Schwenkrotorzentrifuge geben. Die Kappe muss oben auf der Spritze sein.
  • Den Zentrifugenträger mit einem mit Wasser gefüllten 10-ml-Röhrchen kompensieren.
  • Lassen Sie die Zentrifuge 5 Minuten lang bei 1500g laufen.

   ERNTEN DES PRP

  • Nehmen Sie die Next PRP-Spritze vorsichtig aus der Zentrifuge. Halten Sie die Spritze senkrecht, um sicherzustellen, dass das PRP getrennt bleibt.
  • Befestigen Sie den Kolben der Next PRP-Spritze am unteren Ende der Spritze, indem Sie ihn im Uhrzeigersinn drehen.
  • Entfernen Sie die Kappe oben auf der Spritze, indem Sie die Kappe gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  • Schrauben Sie den Konnektor von dem Kit auf die Oberseite der Next PRP-Spritze.
  • Eine weitere Luer-Lock-Spritze auf den Konnektor aufsetzen (z.B. BBraun Optima F - 1 ml oder 2 ml).
  • Drücken Sie den Next PRP-Kolben, um das PRP von der Next PRP-Spritze auf die neue Spritze zu übertragen, die Sie gerade angeschlossen haben.
  • Halten Sie während des gesamten Transfervorgangs die Röhrchen senkrecht.
  • Wenn Sie das PRP auf eine 1 ml-Spritze übertragen, ersetzen Sie den Konnektor durch die Kappe und lagern Sie die Next PRP-Spritze vertikal.
  • Wiederholen Sie die Übertragung von PRP auf neue Spritzen je nach Bedarf.

   UNTER VERWENDUNG DES PRP

  • Stecken Sie eine Nadel Ihrer Wahl in die für den jeweiligen Eingriff geeignete 1 ml-Spritze.
  • Die Ausbeute des NextPRP-Systems beträgt 3 bis 5 ml Leukozytenarmes PRP mit 2- bis 3-facher Anreicherung. Es wird kein Aktivator benötigt.

 

EINSTELLUNGEN ZENTRIFUGE:

 

MODELL

ROTOR

RADIUS

RCF/G

ERGEBENDE RPM

EBA200 / EBA20

86mm

1500g

3950/min (4000)

Rotofix 32/A mit 1324 u. 1490

142mm

1500g

3074/min (3100)

EBA270

126mm 

1500g

3263/min (3300)

 

NEXT PRP USAGE INSTRUCTIONS - ENGLISH

The instructions below provide further details of the process of preparing PRP using the Next PRP system.  Essentially, blood is drawn from the patient using the Next PRP syringe.  The cap provided is attached and the plunger removed.  The syringe is centrifuged for 5 minutes at 1500g. Holding the syringe vertically, the cap is removed and the connector included in the kit is attached.Then the plunger is reattached.  A Luer-lock syringe is attached to the connector and the PRP is withdrawn from the Next PRP syringe.  The PRP is now ready for use in the new syringe with the needle of your choice. A short video showing this process is available at https://vimeo.com/328626765.

  HARVESTING THE WHOLE BLOOD

  • Attach a butterfly needle or 21G needle to the Next PRP syringe
  • Withdraw 10 ml of venous blood from the patient
  • Remove the butterfly/needle from the Next PRP syringe
  • Close the top of the Next PRP syringe with the cap provided in the Kit. Turn clockwise.
  • Remove the plunger from the Next PRP syringe by turning anti-clockwise.

②   CENTRIFUGE THE WHOLE BLOOD

  • Put the Next PRP syringe with the blood into a swing rotor centrifuge. The cap must be on the top.
  • Counterbalance the centrifuge bucket with a 10 ml tube filled with water.
  • Run the centrifuge for 5 minutes at 1500g.

③   HARVESTING THE PRP

  • Gently remove the Next PRP syringe from the centrifuge. Keep the syringe vertical to ensure that the PRP stays separated.
  • Affix the Next PRP syringe plunger to the bottom of the syringe by turning it clockwise.
  • Remove the cap at the top of the syringe by turning the cap anticlockwise.
  • Screw on the connector from the Kit to the top of the Next PRP syringe.
  • Attach another Luer-lock syringe to the connector (eg BBraun Optima F 1 or 2 ml).
  • Press the Next PRP plunger to transfer the PRP from the Next PRP syringe to the new syringe you have just connected.
  • During this entire transfer procedure keep the tubes vertical.
  • If you transfer the PRP to a 1 ml syringe then replace the connector with the cap and store the Next PRP syringe vertically.
  • Repeat the transfer of PRP to new syringes as needed.

    USING THE PRP

  • Attach a needle of your choice to the 1 ml syringe appropriate for the procedure you are doing.
  • The yield from the Next PRP system is 3 to 5 ml Leucocyte-poor PRP with 2 to 3X enrichment. No activator is needed.